Zum erst Mal auf trapy.de? Hier erklären wir Dir, was trapy ist.

Da ist es passiert: Du bist tatsächlich auf trapy.de gelandet! Herzlich Willkommen.

Lass uns kurz erklären, worum es eigentlich dabei geht:

Der Name trapy wird zusammengesetzt aus den Wörtern “travel” und “happy” (und hat natürlich nichts mit dem englischen Begriff für Falle zu tun!).

trapy ist eine Suchmaschine für Reiseblogs, die einen Einstieg über gewünschte Aktivitäten ermöglicht – wir haben festgestellt, dass diese Eingabe bei vielen der bekannten Buchungswebseiten gar nicht möglich ist (airbnb, booking, tripadvisor, etc.).

Ebenfalls kannst Du mehrere Aktivitäten selektieren, sogar in Verbindung mit Deinem gewünschten Reisezeitraum – schön, wenn die Welt wieder etwas einfacher wird, findest du nicht?

Das Ergebnis Deiner Suche sieht dann wie folgt aus:

Das siehst Du, sobald du auf “Suchen” geklickt hast

Es handelt sich dabei um Zusammenfassungen professioneller Reiseblogs der bekanntesten deutschsprachigen Blogger. Jeweils unterteilt in eine kurze Zusammenfassung des Beitrages, passenden Bilder und/oder Videos der Blogger – Du kannst dir also schnell einen Überblick verschaffen, ob der gefundene Blog Dir einen Mehrwert liefert.

Hier beispielsweise der Blog von “Geh mal reisen” zu Tasmanien

Wenn ja, gelangst Du mit nur einem Klick auf den gesamten Beitrag und kannst dich informieren und inspirieren lassen, soviel du möchtest.

Klick Dich doch einfach mal durch und lass dich inspirieren! Weitere Funktionalitäten sind natürlich in Arbeit und jegliches Feedback ist willkommen – einfach per Kontaktformular oder Mail an jacob@trapy.de.

Und niemals vergessen: TRAVEL HAPPY!

Kommentare

mood_bad
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • Kommentar erstellen